ELV FS20 PCE

Allgemeines zum Thema EventGhost
reindeer
Posts: 8
Joined: Sat Nov 28, 2009 10:16 pm

ELV FS20 PCE

Post by reindeer » Sat Nov 28, 2009 10:23 pm

Erst mal vielen Dank für dieses Super-Programm!
Leider habe ich aber ein kleines Problem mit meinem FS20-Empfänger: Nachdem der Computer im Standby-Modus war, wird vom Empfänger nichts mehr empfangen. Kurz abstecken und wieder verbinden, schon funktioniert der Empfänger wieder einwandfrei.
Es scheint mir so zu sein, dass nach dem Standby dieses USB-Gerät nicht wieder aufgeweckt wird.
Bin dankbar für jeden Hinweis!

Bartman
Plugin Developer
Posts: 881
Joined: Sun Feb 12, 2006 9:03 am

Re: ELV FS20 PCE

Post by Bartman » Mon Nov 30, 2009 9:16 am

Leuchtet die Lampe nach oder während des StandBys?
Direkt am Rechner oder per Hub angeschlossen?

reindeer
Posts: 8
Joined: Sat Nov 28, 2009 10:16 pm

Re: ELV FS20 PCE

Post by reindeer » Mon Nov 30, 2009 9:27 am

Die Lampe leuchtet während des Standby und der Empfänger ist an einem Hub angeschlossen.

Bartman
Plugin Developer
Posts: 881
Joined: Sun Feb 12, 2006 9:03 am

Re: ELV FS20 PCE

Post by Bartman » Mon Nov 30, 2009 10:10 am

Schon mal direkt am Rechner versucht? Man kann auch noch im Gerätemanager einiges einstellen, was das Verhalten im Standby angeht.
Was passiert eigentlich, wenn du EventGhost neustartest ohne den Empfänger wieder ab- und wieder anzustecken?

reindeer
Posts: 8
Joined: Sat Nov 28, 2009 10:16 pm

Re: ELV FS20 PCE

Post by reindeer » Mon Nov 30, 2009 6:52 pm

Ich habe jetzt einiges ausprobiert, auch direkt am Rechner angeschlossen, PowerManagement-Einstellungen im Bios geändert, hat alles nichts gebracht. Was man allerdings im Gerätemanager noch ändern könnte, weiß ich nicht.
Jedenfalls leuchtet die LED bei allen ausprobierten Einstellungen auch im Standby.

Rausgefunden habe ich allerdings folgendes:
Solange der Computer nur ganz kurz im Standby war (höchstens ein paar Minuten): der Empfänger arbeitet auch nach dem Aufwecken noch einwandfrei.
Wenn der Computer aber über längere Zeit im Standby ist, dann empfängt das Modul in dieser Zeit FS20-Signale von anderen Sendern im Haus (ist ja genügend installiert bei mir) und folglich geht der Empfänger nach dem Aufwachen nicht mehr.
Ich habe deshalb mal die Standby-Aktivität konkret überprüft: Computer in Standby versetzt, Sendetaste gedrückt, die LED blinkt, auch beim 2. Sendeimpuls blinkt die LED nochmals, dann aber nicht mehr.
Hilft das weiter?

Bartman
Plugin Developer
Posts: 881
Joined: Sun Feb 12, 2006 9:03 am

Re: ELV FS20 PCE

Post by Bartman » Mon Nov 30, 2009 9:35 pm

Zumindest habe ich das gleiche Verhalten. Muss mal schauen ob der Empfänger es nicht mag, wenn ihm keiner die Daten abnimmt.
Ein Beenden des HID-Threads vor dem Standby scheint aber nichts zu ändern.
Ich habe mal den Hardwareentwickler angeschrieben.

ELV-developer
Posts: 7
Joined: Thu Jul 02, 2009 9:00 am
Location: Leer - Germany
Contact:

Re: ELV FS20 PCE - Antwort!

Post by ELV-developer » Thu Dec 03, 2009 12:32 pm

Hallo miteinander,

ich sage mal so, dass mir der FS20PCE nicht "gänzlich unbekannt" ist ;-)

Ich habe mir das beschriebene Problem mal angeschaut und an 2 unterschiedlichen Laptops festgestellt, dass im Standby die Spannung am USB komplett abgeschaltet wurde. Nach dem Wieder-Einschalten der Rechner funktionierte der FS20PCE wieder ganz normal und auch EventGhost empfängt sofort wieder.
Der eine Lappi hatte übrigens Windows XP und der andere Vista.

Soweit ich informiert bin, sollte das (USB-Spannung aus) im Standby auch so sein.

Wenn ein Gerät auch im Standby noch vom PC versorgt werden will, muss es das bei Windows vorher "anmelden" (was etwas komplizierter ist und "USB selective suspend" genannt wird). Es "erhält" danach nur noch 2,5 mA und muss daher auch selber in einen Standbymodus wechseln.
Der FS20PCE könnte mit so wenig Strom nicht weiterarbeiten und der (nur von wenigen Geräten unterstütze) "Selective Suspend" macht auch nur dann Sinn, wenn man mit dem Gerät den PC wieder aufwecken möchte.

Diese Aufgabe ist für den FS20PCE nicht vorgesehen.

Ich schätze jetzt mal, dass sich die betroffenen Motherboards (bzw. der Hub) nicht ganz Regelkonform verhalten bzw. so im Bios konfiguriert wurden. Diese scheinen dann den USB-Port weiterhin voll mit Strom zu versorgen. Daraus entstehen dann Fehler, weil sich das Gerät nicht erneut anmeldet, sondern einfach weiterläuft als sei nix gewesen - schätze ich.
Handelt es sich um einen aktiven Hub?
Meist halten solche Geräte sich eh nicht an die vielen USB-konformen Regeln. Da der FS20PCE ja noch eine kurze Weile weiterläuft, scheint der Hub den FS20PCE mit wenig Strom weiter zu versorgen, wodurch der Controller des FS20PCE, der wohl mehr Strom benötigt, quasi einfach abstürzt. Der Hub dürfte den FS20PCE aber eigentlich nicht im Standby weiter versorgen!

Ein Standby macht ja auch keinen Sinn, wenn alle Geräte über USB weiterhin versorgt werden und Strom fressen. Ein Laptop wäre dadurch schon nach wenigen Stunden platt.

Vielleicht findet ihr ja noch weitere Infos zum "normalen" Standby-Verhalten von USB-Komponenten - daran wäre auch ich interessiert :-)

Viele Grüße aus Leer!
Last edited by ELV-developer on Wed Jan 13, 2010 11:37 am, edited 1 time in total.

Bartman
Plugin Developer
Posts: 881
Joined: Sun Feb 12, 2006 9:03 am

Re: ELV FS20 PCE

Post by Bartman » Thu Dec 03, 2009 7:19 pm

Kann man das denn irgendwie umgehen?
Ich habe das schon bei vielen Boards gesehen, dass die Geräte auch im Standby weiterleuchten.
Warum blinkt denn der Empfänger nicht mehr nach zwei empfangenen Signalen? An der Stromversorgung ändert sich doch dazwischen nichts.

ELV-developer
Posts: 7
Joined: Thu Jul 02, 2009 9:00 am
Location: Leer - Germany
Contact:

Re: ELV FS20 PCE

Post by ELV-developer » Wed Dec 23, 2009 1:51 pm

Bartman wrote:Kann man das denn irgendwie umgehen?
Ich habe das schon bei vielen Boards gesehen, dass die Geräte auch im Standby weiterleuchten.
Warum blinkt denn der Empfänger nicht mehr nach zwei empfangenen Signalen? An der Stromversorgung ändert sich doch dazwischen nichts.
Der FS20-PCE empfängt noch 2 mal, weil der interne Empfangspuffer so ausgelegt ist.
Die Daten wird der FS20PCE aber beim PC im Standby natürlich nicht mehr los, also blockiert der Empfang. Warum Windows die "anstehenden" Daten nach dem Wiederanlaufen nicht abruft, kann ich nicht beantworten.

PCs kann man meist auf dem Mainboard so jumpern, dass die USB-Ports im Standby nicht weiter mit Strom versorgt werden. Dann funktioniert der FS20PCE nach einem Standby auch wieder:
http://www.google.de/search?hl=de&q=usb ... =&aq=f&oq=

Bei manchen Mainboards gibt es diese Einstellung eventuell auch im BIOS.

Laptops schalten die Spannung im Standby sowieso immer ab.

reindeer
Posts: 8
Joined: Sat Nov 28, 2009 10:16 pm

Re: ELV FS20 PCE

Post by reindeer » Wed Dec 23, 2009 2:09 pm

Ich glaube nicht, dass mir das viel weiterhilft, denn ich besitze eine kabellose Tastatur-Maus-Kombination am USB und die benötige ich, um den Computer wieder aus dem Standby-Modus aufzuwecken. Wenn die keinen Saft mehr, dann geht halt das wiederum nicht.

Frohe Weihnachten!

Bartman
Plugin Developer
Posts: 881
Joined: Sun Feb 12, 2006 9:03 am

Re: ELV FS20 PCE

Post by Bartman » Fri Dec 25, 2009 9:33 am

Hast du noch ein paar andere Hubs? Evtl schaltet einer korrekt ab. Die Sache, dass die USB-Anschlüsse alle ohne Rückfrage weiter mit Strom versorgt werden im Standby scheint leider eher die Regel als die Ausnahme zu sein.
Man kann bei den USB-Root Hubs im Gerätemanager auch noch einstellen, ob Windows die Ports abstellen darf oder nicht.

ELV-developer
Posts: 7
Joined: Thu Jul 02, 2009 9:00 am
Location: Leer - Germany
Contact:

Re: ELV FS20 PCE

Post by ELV-developer » Mon Jan 04, 2010 10:25 am

@alle: Ein frohes neues Jahr!

@Bartman: Ist es nicht vielleicht möglich, nach dem Aufwachen aus dem Standbye den FS20PCE neu zu initialisieren - also die HID-Schnittstelle?

(Ein Firmware-Update durch den kunden ist bei den USB-HID-Geräten übrigens nicht möglich.)

Viele Grüße aus Leer!
Last edited by ELV-developer on Wed Jan 13, 2010 11:37 am, edited 1 time in total.

reindeer
Posts: 8
Joined: Sat Nov 28, 2009 10:16 pm

Re: ELV FS20 PCE

Post by reindeer » Mon Jan 04, 2010 11:29 am

Ich habe jetzt einiges ausprobiert und auch einiges nachgelesen, z. B. hier:
http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cg ... itrag=9552
oder hier:
http://www.computerbase.de/forum/archiv ... 62364.html

Es scheint so zu sein, dass bei fast allen Mainboards die 5-V-Spannung erhalten bleibt, ausser es gibt (ganz selten) die Möglichkeit, diese durch Jumper abzustellen.
Ich habe auch in der Systemsteuerung nachgesehen, dort ist bei allen USB-Hubs die Option "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" in der Energieverwaltung aktiviert. Das funktioniert auch ganz gut, bei allen Hubs gehen bei mir im Standby die Kontroll-Leuchten der Anschlüsse aus und die angeschlossenen Geräte (Festplatte usw.) werden abgeschalten. Die 5-V-Stromversorgung jedoch bleibt trotzdem immer noch bestehen.

Es ist also ein Unterschied zwischen "Gerät abschalten" und "Stromversorgung abschalten"!

Ich bin weder Programmierer noch Hardware-Entwickler, aber meiner Meinung nach kann hier nur ein Update beim Empfänger-Baustein Abhilfe schaffen. Dieser sollte und könnte doch auch, genauso wie andere Geräte, die Abschaltung erkennen und sich dementsprechend verhalten.

Bartman
Plugin Developer
Posts: 881
Joined: Sun Feb 12, 2006 9:03 am

Re: ELV FS20 PCE

Post by Bartman » Mon Jan 04, 2010 7:54 pm

ELV-developer wrote:@Bartman: Ist es nicht vielleicht möglich, nach dem Aufwachen aus dem Standbye den FS20PCE neu zu initialisieren - also die HID-Schnittstelle?
Ich hab schon versucht die Verbindung vorm Standby zu kappen und dann beim Aufwachen wieder zu starten, aber das hat nichts gebracht.
Bei meinem Laptop sind die LEDs übrigens im Standby auch an, allerdings gehen die beim Aufwachen einmal kurzzeitig aus und da klappt es dann auch nach dem Aufwachen.
Da ein einfaches Neustarten von EG nicht reicht sieht es eher so aus, als ob das Teil abgestürzt wäre. Ich hab mal testweise einen dummy Befehl geschickt und da passiert auch nichts. Gibt es vielleicht eine undokumentierte Bytefolge, die ein Reset des Controllers auslöst?
Dann habe ich jetzt nochmal umgesteckt. An meinem 7 Port Hub dessen Netzteil per Relais mit dem Rechner ausgeschaltet wird geht im S3 die LED aus und es funktioniert auch nach dem Aufwachen.
ELV-developer wrote:(Ein Firmware-Update durch den kunden ist bei den USB-HID-Geräten übrigens nicht möglich.)
Da muss doch bestimmt nur eine kleine Schaltung auf die PAG1 Pins gesetzt werden?

ELV-developer
Posts: 7
Joined: Thu Jul 02, 2009 9:00 am
Location: Leer - Germany
Contact:

Re: ELV FS20 PCE

Post by ELV-developer » Wed Jan 13, 2010 11:36 am

Hallo,

ich habe mich dem Problem angenommen und eine Lösung gefunden.
Mit der (zukünftigen) Firmware-Version 1.5 wird das Problem behoben zu sein.
Bis zur Freigabe der neuen Firmware werden aber noch ca. 3 Wochen ins Land gehen.

Leider ist ein Update durch den Kunden selber NICHT möglich.

Das Firmware-Update wird keine weiteren Features oder Fehlerbereinigung enthalten und ist daher nur für die Kunden von Interesse, die diese Standby-Funktion am PC nutzen möchten.

Sobald die Firmware freigegeben ist, melde ich mich hier nochmal, dann können interessierte Kunden gerne ihren Bausatz einsenden und ein Update der Firmware verlangen. Dieses eine Update führen wir dann kostenfrei durch. Bitte in der Rücksendung auf den Standby-Fehler hinweisen und ein Firmware-Update auf v1.5 verlangen. (Eventuell wird statt eines Updates auch ein neuer noch nicht aufgebauter Bausatz geliefert.)

FS20-PCE-Bausätze mit der neuen Firmware v1.5, werden vorraussichtlich erst ab Anfang Februar ausgeliefert, bis dahin gibt es noch die v1.4.

Viele Grüße aus Leer!

Post Reply