CMD Befehl für das Plugin "Netzwerk Ereignis Empfänger"

Allgemeines zum Thema EventGhost
Post Reply
nicoengel
Posts: 5
Joined: Sun Dec 07, 2014 8:02 pm

CMD Befehl für das Plugin "Netzwerk Ereignis Empfänger"

Post by nicoengel » Sun Dec 07, 2014 8:16 pm

Hallo,

ich bin gerade dabei meine Hausautomation mithilfe von Eventghost auf zu setzten bzw. zu erweitern.

Hierbei geht es mir um die Kommunikation zwischen einer CCU (Homematic) und einem Windows PC. Darin will ich ein Script erstellen welches auf Knopfdruck einen Befehl sendet und Eventghost dies empfängt und was auslöst.

Über die Android APP terremote klappt das senden eines Befehls über das Netzwerk und bei EV kommt der Befehl an (TCP.Text) und kann diesen weiter verarbeiten.

So, nun zum Thema. Gibt es einen Befehl dem ich per CMD senden kann über die IP und Port damit EV was mitbekommt? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Vielen Dank schon mal!
Viele Grüße Nico...

Sem;colon
Experienced User
Posts: 600
Joined: Sat Feb 18, 2012 10:51 am
Location: Germany

Re: CMD Befehl für das Plugin "Netzwerk Ereignis Empfänger"

Post by Sem;colon » Mon Dec 08, 2014 1:05 pm

Hallo Nico,

ich würde mal pauschal sagen "Ja" :)
Du kannst mit dem command line paramenter -event ein event generieren.
http://www.eventghost.org/docs/commandline.html
Um das ganze über das netzwerk zu machen könnte man dann psexec.exe verwenden...

Ich verstehe allerdings noch nicht so ganz, wie dir die CMD bei deinem Problem helfen soll.

terremote und auch viele andere Programme die mit EG kommunizieren, verwenden den Netzwerk Ereignis empfänger/sender, welcher eine direkte TCP Verbindung herstellt.
Vielleicht sollte man da ansetzen und einen entsprechenden Ereignis Sender schreiben.
Alternativ kann man auch das webserver plugin von eventghost verwenden, dann muss man auf Seiten der CCU nur einen normalen HTTP GET/POST machen (ist vielleicht etwas einfacher)

nicoengel
Posts: 5
Joined: Sun Dec 07, 2014 8:02 pm

Re: CMD Befehl für das Plugin "Netzwerk Ereignis Empfänger"

Post by nicoengel » Tue Dec 09, 2014 8:19 am

Danke für die Antwort, mit dem Parameter -event schaue ich mir mal.

Ich habe bereits ein Script welche ich über die CCU starten kann (auf Knopfdruck) und eine Batch-Datei auf dem PC ausführe und dies dann an Eventghost meldet und ich diese Information dann weiter verarbeite. So war der Plan.

Aber so wie ich dich verstehe wird es einfacher sein über HTTP GET/POST direkt mit Eventghost zu interagieren ohne die Umwege über die Batchdatei (Reaktionszeit).
Das werde ich mir glaube ich mal genauer anschauen.

Vielen Dank schonmal, bei weiteren Fragen melde ich mich nochmal.

nicoengel
Posts: 5
Joined: Sun Dec 07, 2014 8:02 pm

Re: CMD Befehl für das Plugin "Netzwerk Ereignis Empfänger"

Post by nicoengel » Sat Dec 13, 2014 2:19 pm

Es hat geklappt.
In EG das Webserverplugin starten und den Port 80 angeben, ansonsten alles so belassen.
In Homematic dann ein beliebiges Programm erstellen z.B. mit einer virtuellen Taste und dann ein Script starten auf Änderung mit folgendem Inhalt:

Code: Select all

string stdout;
string stderr;


string url="http://XXX.XXX.XXX.XXX/?BEFEHL";
system.Exec ("wget -q -O /dev/null " # url, &stdout, &stderr);
Im EG erscheint dann im Log: HTTP.BEFEHL, den ich dann weiter verarbeiten kann, geniale Sache.

So habe ich mir zum Beispiel an der Haustür ein Funktaster installiert mit dem ich beim Verlassen betätige und damit alle Lichter ausschalte ggfs. den TV und AV-Receiver ausschalte. Und wen ich heim komme starte auf Knopfdruck Internetradio und den AV-Receiver und habe sofort Musik :)

Siutsch
Experienced User
Posts: 51
Joined: Wed Apr 28, 2010 6:53 am

Re: CMD Befehl für das Plugin "Netzwerk Ereignis Empfänger"

Post by Siutsch » Fri Dec 26, 2014 9:58 am

Hi.

Schau mal hier:
http://www.eventghost.org/forum/viewtop ... =udpsender

Da gibt's den Commandline UDP Sender von Jitterjames.
Der hat im übrigen auch Voxcommando entwickelt, ein Spracherkennungs-Tool, auch mit Schnittstelle zu EG und XBMC (Kodi) usw.:
http://voxcommando.com/home/

Den nutze ich zur Kommunikation mit EG aus CMD-Dateien heraus, klappt wunderbar.

Für Deinen beschriebenen Automatismus beim Verlassen des Hauses oder nach Hause kommen nutze ich übrigens EGRemote,
eine Android App, die mit EG kommunizieren kann: https://play.google.com/store/apps/deta ... b.egremote
Wenn ich nach Hause komme und mein Smartphone sich automatisch mit dem WLAN verbindet, schickt EGRemote ein Event
zu EG und mein Terrassen-Rolladen fährt automatisch hoch, das Licht im WZ geht an, wenn es schon dunkel genug ist und
die Anlage geht ebenfalls an (Modus "Radio").

Siutsch.

Post Reply