Automatische Wiederholung

Allgemeines zum Thema EventGhost

Automatische Wiederholung

Postby papillon » Sun Nov 06, 2016 10:24 am

Hallo zusammen,

nach ein paar Neuanschaffungen im Bereich "Heimkino" bekam der HTPC ein neues Gehäuse mit IR-Wakeup zum Starten und Runterfahren. Nachdem ich mit iMon im alten Gehäuse absolut nicht glücklich werden konnte, kommt jetzt EventGhost zum Einsatz. Als Fernbedienung dient eine (alte) Harmony 785 mit MCE-Codierung und dabei besteht folgendes Problem:
Beim Start jener Events, in die auch der HTPC mit einbezogen wird, musste die Einstellung der Sendesignale auf höchste Stufe gestellt werden, damit beim Eventstart/Beenden auch der HTPC darauf reagiert. Möglicherweise ist das der Grund, dass die bei EventGhost eingehenden Befehle gleich mehrfach ausgeführt werden. So wird z.B aus 1 zumindest 11 wenn nicht gar 111 oder der Play-Pause-Toggel (PowerDVD) schaltet so schnell, dass die Pausestellung nur schwer getroffen werden kann.
Als Notlösung hab ich bei den Makros die automatische Wiederholung zugefügt und die Zeiten so eingestellt, dass es nur bei übertriebenem Tastendruck eine Wiederholung geben kann. Das funktiert auch, aber ich frage mich, ob das die sinnvolle Lösung ist oder ob es dafür andere Werkzeuge gibt.

Danke schon mal und Grüße
Heinz

Edit:
Das Problem ist gelöst!!! Die Ursache lag bei einer Kette nicht optimaler Einstellungen der Harmony!
papillon
 
Posts: 1
Joined: Sun Nov 06, 2016 9:24 am

Return to Hilfe und Support

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 3 guests

cron